Searching
Please wait

Meine Top 5

Für die ganze Familie

Aus eigener Erfahrung und mehreren Reisen im Jahr kann ich sagen, dass nicht immer einfach ist die Bedürfnisse jedes Familienmitgliedes unter einen Hut zu bekommen. Dort wo die Erwachsenen sich gerne die eine oder andere kulturelle Sehenswürdigkeit anschauen möchten, wollen die Kinder lieber an den Strand oder in ein Erlebnisschwimmbad. Auch ist ein hoteleigenes Kinderanimationsprogramm zumal ganz entspannend, allerdings muss man da auch öfter mal hinschauen was da so alles getrieben wird. Nicht jedes Programm ist pädagogisch wertvoll. Meine Kinder waren mitunter richtig gelangweilt. Das muss aber nicht immer so sein. Ich möchte euch hier meine persönlichen Top 10 Familienreiseziele vorstellen, und hoffe das die Tipps für den einen oder anderen wertvoll sind.

TOP 1 – Chiemsee Familienurlaub

Der wohl beste Urlaub für uns und auch die Kinder war wohl der 2-wöchige Familientrip zum Chiemsee. Auch wenn viele jetzt vielleicht eine hochtrabende Safari erwartet haben, so muss ich unter dem Strich sagen, für sportlich angehauchte Familien ein Familienurlaub am See die meiste Freiheit in jeglicher Hinsicht gebracht hat. Damit Kindern nicht langweilig wird, brauchen sie Beschäftigung, die sie zu Hause in der Form nicht haben. An einem Badesee bzw. am Chiemsee gab es Sport- und Freizeitmöglichkeiten in Hülle und Fülle. Wir konnten Klettern, Surfen, Reiten oder Kanufahren. Jeden Tag stand etwas anderes auf dem Programm und unsere Pension war sauber und vor allem familienfreundlich.

TOP 2 – Wohnmobiltour

Den zweiten Platz bekommt bei mir die Wohnmobiltour mit der ganzen Familie entlang der französischen Küste. Gerade im Wohnmobil kommt selten Langeweile auf und man ist sehr flexibel in der Planung der Routen und Stationen. Man wechselt zwischen traumhaften Küsten für die Eltern und spannenden Tierparks für die Kinder. Sollte jeder mal ausprobieren, ist auf jeden Fall was Anderes!

TOP 3 – Familien Skiurlaub in Tirol

Kinder und Skifahren, das ist ein Abenteuer für sich, aber allemal ein toller Urlaub. Nach einer anstrengenden Pistentour hält es kaum mehr ein Kind auf den Beinen und sie fallen tot in ihre Betten, so dass sich die Eltern einen schönen, gemütlichen Abend zu zweit vor dem Kamin gönnen können. Entweder eine eigene kleine Berghütte mieten oder eines der vielen schönen Hotels in Tirol nutzen und sich verwöhnen lassen.

TOP 4 – Griechenland / Kreta

Auch wenn Griechenland derzeit nicht hoch im Kurs ist für deutsche Touristen, war unser Familienurlaub auf Kreta in Griechenland ein voller Erfolg. Schönes Hotel mit All Inklusive und täglicher Animation für die Kinder. Einfach mal um nichts kümmern und Relaxen (muss auch mal sein!). Die Preise sind erheblich gesunken und bald gibt es für Schnäppchen-Touristen wieder günstige Angebote.

TOP 5 – Segeltour in England

Wo niemals Langeweile aufkommt ist auf einer Schiffsreise. Wir haben eine organisierte Tour mit dem Boot durch die Norfolk Broads ind England gebucht. Man übernachtet größtenteils auf Campingplätzen und hat wenig Komfort, dafür aber umso schönere Erinnerungen. Schwimmen, Klettern, Höhlenerforschungen und Tauchen stand auf der Tagesordnung. Für Familien ebenfalls ein Tipp von mir.

Foto: MaRabelo / sxc.hu