Searching
Please wait

Städte in Australien

Für die ganze Familie

Da ich ein großer Australien Fan bin und persönlich sehr stark mit den „Aussies“ und diesem riesigen Kontinent verbunden bin, möchte ich hier die wichtigsten Städte in Australien vorstellen. In allen australischen Cities war ich selber mit meiner Familie, sei es in einer Rundreise oder als alleiniges Reiseziel.

Sydney

Skyline-von-SydneyWer an eine große Stadt in Australien denkt, hat wahrscheinlich sofort Sydney im Kopf, dabei ist sie nicht einmal die Hauptstadt. Die Stadt hat eine lange und ereignisreiche Geschichte, die bis in Jahre 1788 zurückgeht. Genau in diesem Jahr wurde die Stadt mit einer Flotte Englischer Sträflingsschiffe gegründet. Für Touristen wie uns ist Sydney natürlich ein Leckerbissen. Sie wunderschöne Oper, der gepflegte Park (Royal Botanic Gardens) oder Bondai Beach sind nur einige Highlights, die hier warten.

Die Stadt ist im Laufe der Jahrzehnte extrem gewachsen und gehört zu den Metropolen Australiens. Bei unserem Familienurlaub war eines schnell klar. Der Puls der Stadt ist einerseits hektisch und auf „business“ getrimmt, andererseits aber auch ruhig und gelassen freundlich, so wie die Mentalität der Australier nunmal so ist.

 

Video über Sydney

 

Canberra

Australien-Staedte2Nun aber zur Hauptstadt Australiens: Canberra. Sie ist die wichtigste Stadt in Australien und beherbergt neben vielen anderen tollen Sehenswürdigkeiten das australische Parlamentsgebäude aus dem die Regierung Ihre Gesetze in das Lang peitscht. Wer sich fortbilden möchte, sollte eine der Führungen wahrnehmen und sich innen mal genauer umschauen. Echt sehenswert!

Wer dann schonmal beim Sight Seeing ist, kann sich noch die Nationalbibliothek, das Australien War Memorial, die Nationalgallerie und den Questacon ansehen. Wie fast überall in australischen Städten wurde viel Energie und Aufwand auf Bepflanzungen und Bäume gelegt. Es ist sehr schön mit der ganzen Familie unter einem der großen Bäume ein wenig Schatten zu suchen oder in einem der schönen Cafes unterzukommen.

Wir sind einem kleinen aber feinen Hotel in der Nähe der Universität von Canberra untergekommen und hatten nur einen kurzen Weg bis zur Innenstadt, wo das Leben pulsiert.

Melbourne

Melbourne-nachtsManche sagen, dass Melbourne die schönste Stadt in Australien ist, das ist aber Geschmacksache. Die Metropole Melbourne ist die Hauptstadt des Bundestaates Victoria und vereinigt das Beste vom alten und neuen Australien (so sagt man). Kultur und Kommerz treffen hier gnadenlos aufeinander, was sich nicht nur in den unterschiedlichen Gebäudestilen und Bauten zu sehen ist, sondern auch an den Dienstleistungen und Menschen die hier wohnen. Gnadenlos altmodisch oder top modern. Ein guter Anhaltspunkt um Melbourne zu entdecken ist sich einmal das Tram-Streckennetz vorzunehmen und einige Punkte anzufahren. Das Bahn Netz ist hier wirklich gut ausgebaut und man erreicht fast alles mit den Öffis. Auch sogenannte Touristen-Shuttles werden angeboten um möglichst effizient die Sehenswürdigkeiten abzufahren.

Nichts für Kinder, aber wenn sie schon schlafen können sich die Altern in dem wunderschönen Canberra Casino (Crown Casino) vergnügen. Den Weg dorthin kann man mit einer eindrucksvollen Fahrt über den Yarra River verbinden. Zahlreiche Restaurants und Unternehmungen machen einen Urlaub in Melbourne zu einem tollen Erlebnis. Sicherlich eine der wichtigsten Australien Städte.

Darwin

Australien-Staedte3Ganz im hohen Norden von Australien liegt die Stadt Darwin, die seinen Namen vom Forscher Charles Darwin geerbt hat. Darwin wird auch das Tor zu Südostasien genannt, da man von dort aus fast die indonesische Küste sehen kann und viel Bewegung zwischen den Kontinenten stattfindet. Zahlreiche Urlauber machen hier einen Abstecher nach Singapur oder Bali um ihre freie Zeit zu genießen. Wer in Darwin eine Städtetour macht, darf sich nicht wundern, wenn es hier auch mal ganz schön heiß, ja nahezu tropisch werden kann. Für Kinder ein tolles Highlight ist natürlich Australiens größter Nationalpark, der etwas östlich von Darwin liegt. Hier kann man leicht 1-2 Tage verbringen, also viel Zeit mitbringen. Australische Aboriginees zeigen hier ihre Künste und geben Einblick in die Natur. Tausende von Tieren in natürlicher Flora und Fauna sind echt sehenswert. Darwin gehört für mich in jedem Fall zu den ereignisreichsten Städten von Australien.

Fotos: stuarthaiz, timobalk, Nafrea, npeek / sxc.hu