Urlaub auf Hawaii

Hawaii-kuesteHawaii ist für viele Urlauber ein Urlaubstraum, der leider aber für viel zu wenige in Erfüllung geht. Darum bin ich froh, dass ich zu den Auserwählten zählen durfte, die 3 Wochen an diesen wundervollen Ort verbringen durften. Gebucht haben wir ein Last Minute Angebot samt Mietwagen um die Insel flexibler erkunden zu können.

Die Inselkette Hawaii besitzt eine Länge von knapp 2500 km und es herrscht ein tropisches und feucht-warmes Klima. Entstanden ist dieses Naturparadies durch Vulkanspitzen. Für Sonnenanbeter gut geeignet, denn die Einstrahlung gilt als sehr intensiv. Gute Sonnencreme ist unbedingt angebracht. Nehmt diese aber nicht von zu Hause mit, sondern kauft sie vor Ort. Andres als in europäischen Touristengebieten, ist Sonnencreme hier nämlich viel günstiger.

Allein die Millionenstadt Honululu ist faszinierend genug. Hawaii bietet aber mit einer beeindruckenden Vielfalt in Flora und Fauna, dem sanften Pazifik und den tollen Stränden weitaus mehr. Gleich am Flughafen spürt man den „Aloha Spirit“ , eine lockere Einstellung der Einwohner, die einen sofort in den Bann zieht.

Die umliegenden Hawaiianischen Inseln

Mit ein wenig Aufwand verbunden, aber einen Besuch wert sind die umliegenden, kleinen Inseln Kauai und Oahu. Aufgrund der Zeitersparnis lohnt es sich einen Flug dorthin zu buchen und eines der traumhaften Hotels zu buchen. Ich war schon an vielen Orten dieser Erde, aber keine hat mich landschaftlich so fasziniert wie Hawaii. Auch wenn entlang den Stränden zahlreiche Hotelburgen das Bild trüben, ist das Umland wirklich schön geblieben.

Tipp: Bucht eine Tour durch den tropischen Regenwald, solange es ihn noch gibt und schaut euch die Naturwunder an, die Hawaii bietet. Auch ein Ausflug mit den Kindern in den Vulkanpark von Hawaii ist eine tolle Sache. Der ganzen Familie hat es gefallen.

Auch für Taucher wie uns ist Hawaii ein Erlebnis. Auch wenn schon einige Korallenriffe gelitten haben, stehen immer noch nahezu 130 Tauchspots zur Verfügung. Vergleichen sollte man vor Ort unbedingt die Angebote die Tauchschulen. Man kann viel Geld sparen wenn man nicht gerade das erst beste Angebot nimmt.

Flitterwochen auf Hawaii

Es gibt wohl kaum einen schöneren Ort auf dieser Erde um hier seine Flitterwochen zu verbringen bzw. hier sogar zu heiraten. Innerhalb unseres 3 wöchigen Aufenthaltes sind uns viele junge Ehepaare über den Weg gelaufen, die sich direkt am Strand das „Ja-Wort“ gegeben haben oder in einem der schönen Restaurants geschlemmt haben. Möglich machen dies spezialisierte Wedding Planner, die genau wissen an welchen Orten eine solche Zeremonie stattfinden sollte. Einen tollen Erlebnisbericht über eine solche Hochzeit auf Hawaii findet ihr hier.

Ein Urlaub auf Hawaii sollte bei jedem ganz oben auf der Liste stehen. Auch für Familien mit Kindern gibt es hier genügend Hotels, die ansprechenden Service und Freizeitangebote bieten. Es muss nicht immer direkt am Meer sein. In der zweiten und dritten Reihe finden sich preisgünstige Alternativen.

Foto: coopgreg/ sxc.hu